2020-04-24 11:38:08: Telegram hat 400 Millionen monatliche Nutzer 🥳 Im neuen Update wurde die Quizfunktion und der @QuizBot mit zusätzlichen Funktionen ausgestattet, um die Durchführung von Tests im Bildungsbereich zu erleichtern. Außerdem startet Telegram einen Wettbewerb mit 400.000 Euro an Preisen für Nutzer, die Bildungstests erstellen. Das Sticker-Panel wurde aktualisiert: Man kann durch mehr als 20.000 Sticker von professionellen Künstlern blättern. Bei Android wurde das Anhangsmenü (Büroklammer) mit neuen animierten Symbolen neu gestaltet, während die native macOS-App frisch aufbereitete Profilseiten und ein Malwerkzeug für seine kleine Bildbearbeitung erhielt. Erfahre mehr dazu im offiziellen Blog und erhalte einen geheimen Blick auf das, was 2020 noch kommen wird 🎥📞🤔 https://telegram.org/blog/400-million/de
2020-07-27 09:58:01: Channel photo updated
2020-07-27 09:59:25: Im neuen Update gibt es Video.... nein, noch keine Videoanrufe 😈 sondern Videos in Profilen. Dann wurde der Bereich Leute in der Nähe verbessert, Telegram hat die Versandgröße angepasst (nun sind es nicht mehr 1500 MB sondern stolze 2000 MB pro Datei) und noch vieles, vieles mehr. Mehr Infos gibt es unter https://telegram.org/blog/profile-videos-people-nearby-and-more/de
2020-08-14 17:15:36: Telegram wurde heute 7 Jahre alt. Als 🎁 gibt es... Videoanrufe. Viel Spaß mit dem Update. Wir kümmern uns jetzt wieder um die drei wichtigsten Sachen: Neue Funktionen hinzufügen, für das einzutreten, woran wir glauben und natürlich animierte Emoji. Mehr dazu im Blog: https://telegram.org/blog/video-calls/de
2020-11-03 12:43:32: Da haben wir doch glatt das letzte Update unterschlagen: Suchfilter, anonyme Admins und Kommentare in Kanälen wurden im September-Update eingebaut: https://telegram.org/blog/filters-anonymous-admins-comments/de.
2020-11-03 12:43:51: Das Oktober-Update erlaubt das Anheften von mehreren Nachrichten, es gibt Warnungen, wenn sich Freunde im Umkreis befinden und mehrere Lieder werden im Chat als Playliste angezeigt. ANHEFTEN VON MEHREREN NACHRICHTEN Sind mehrere Nachrichten angeheftet worden, kann man alle mit einem "Klick" über den Knopf oben in der Leiste auf einer Extraseite einsehen. Man kann Nachrichten nun auch nur für sich selbst anheften, ideal, um wichtige Sachen im Chat schnell wiederzufinden. iOS: Nachricht gedrückt halten → Anheften. Android: Neben der Nachricht tippen → Anheften. HINWEIS, WENN SICH FREUNDE IM UMKREIS BEFINDEN Teilt jemand seinen Standort per 📎 → Standort → "Live-Standort senden" im Chat, reicht es, wenn man den Chat antippt und auf das neue kleine Symbol in der Karte tippt, um eine Annäherungsbenachrichtigung zu aktivieren. So könnte man festlegen, dass man eine Info erhält, wenn sich z.B. Amalia im Umkreis von 100m befindet und könnte fix einen 💐 kaufen. NACHRICHTENSTATISTIKEN IN KANÄLEN Ebenfalls neu: Kanalbetreiber können Statistiken für einzelne Beiträge einsehen. iOS: Kanalnachricht gedrückt halten → Statistik anzeigen. Android: Teilen-Symbol neben der Kanalnachricht → Knopf rechts unten mit der Zahl antippen. Ausführliche Informationen gibt es hier: https://telegram.org/blog/pinned-messages-locations-playlists/de
2020-11-04 15:15:58: Eine ℹ️ für Bot-Entwickler 🧑‍💻👩‍💻: Das Telegram Bot-API hat heute die Version 5.0 erreicht und bietet nun die Möglichkeit, einen eigenen Bot-API-Server zu betreiben und die Bot-Besitzrechte auf ein anderes Konto zu übertragen. Des Weiteren werden alle neuen Telegram-Funktionen unterstützt. Mehr dazu hier: https://tttttt.me/BotNews/56
2021-02-24 07:53:56: Vor dem neuem Update ein kurzer Rückblick auf die letzten zwei Monate, die in unserem Kanal ausgelassen wurden: Im Dezember gab es ein tolles Update mit Sprachchats (https://telegram.org/blog/voice-chats/de) und im Januar stellte Telegram das Verschieben von Chatverläufen aus Drittapps vor (https://telegram.org/blog/move-history/de). Mit wenigen Klicks kann man so z.B. seinen Chatverlauf von Whatsapp mit zu Telegram nehmen.
2021-02-24 07:54:20: Gestern wurde die Version 7.5 für Android und iOS veröffentlicht. Automatische Löschung von Nachrichten, Ablaufende Einladungslinks und noch so einiges mehr gibt es dort. Ab sofort kannst du einen Timer in jedem Chat stellen. Der Timer löscht nach Aktivierung neue Nachrichten 24 Stunden oder 7 Tagen nach dem Versand. Es gibt Widgets für den Home-Bildschirm, so kann man sich eine Nachrichtenvorschau oder auch einen Schnellzugriff auf Lieblingschats basteln. Inhaber und Admins von Gruppen und Kanälen haben die Möglichkeit begrenzte Einladungslinks zu erstellen. So könnte man festlegen, dass beispielsweise 1.000 Leute die Gruppe über den Link betreten dürfen oder der Link pauschal nach einiger Zeit automatisch ungültig wird. Klappt auch beides zusammen. Des Weiteren besteht die Möglichkeit für Gruppen, die das Limit von 200.000 Mitglieder erreicht haben, diese in sogenannte Broadcast-Gruppen umzuwandeln. In Broadcast-Gruppen können nur Inhaber und Admins schreiben, dafür erlauben sie unbegrenzt viele Mitglieder. Mehr dazu hier: https://telegram.org/blog/autodelete-inv2/de
2021-04-26 15:25:10: Zahlungen 2.0, Geplante Sprachchats, Neue Webversionen Händler können jetzt in jedem Chat bei Telegram Kreditkartenzahlungen akzeptieren und dabei auf 8 integrierte Drittanbieter zurückgreifen. Telegram speichert keine Kartendaten und berechnet keine Provision. Sprachchats können im Voraus geplant werden. Mitglieder sehen einen Countdown im Chat und können wählen, ob sie benachrichtigt werden wollen, sobald der Sprachchat startet. Zwei neue Webversionen (https://telegram.org/dl/webk und https://telegram.org/dl/webz) sind gestartet, mit voller Unterstützung für Funktionen wie bspw. dem Dunkelmodus, animierte Sticker, Chat-Ordner und mehr. Android Nutzer können Telegram auch direkt von unserer Seite herunterladen. Die App erhält dann neue Updates automatisch und schneller als die Play Store Version: https://telegram.org/android Mehr Infos zu all diesen Änderungen, inklusive neuer Animationen und Stellenangeboten bei Telegram: https://telegram.org/blog/payments-2-0-scheduled-voice-chats/de
2021-05-07 18:41:26: Wie bereits kürzlich im Blog erwähnt, bietet Telegram seit längerer Zeit die Android-App auch zum direkten Download an. Was bedeutet das? Telegram gibt es seit 2013 in den App-Stores (Google Play und Apples App Store) und ist zusätzlich für alle Android-Nutzer, die z.B. kein Google Play besitzen, als direkter Download verfügbar. So kann man Telegram trotzdem auf sein Androidgerät laden und bekommt automatische Updates ohne Umwege. Telegram unterstützt reproduzierbare Builds, sodass man immer sicher sein kann, dass der öffentliche Quelltext von Telegram genau derselbe ist, wie der Code der Apps, die im App Store, bei Google Play und direkt auf der Telegram-Website erhältlich sind.
2021-07-31 12:17:03: Videoanrufe mit bis zu 1.000 Zuschauern, Anpassung der Wiedergabegeschwindigkeit von Videos, höhere Qualität bei Videonachrichten, Teilen des Bildschirms mit Ton und noch viel mehr Link mit Videos: https://telegram.org/blog/video-1000/de Gruppen-Videoanrufe wurden erweitert und erlauben nun bis zu 1.000 Zuschauer und unbegrenzt viele Zuhörer (Audio), während bis zu 30 Leute ihren Stream senden dürfen. Mehr zu Gruppen-Videoanrufen unter https://telegram.org/blog/group-video-calls/de. Spielt man Videos im Vollbildmodus ab, kann man die Geschwindigkeit anpassen. 0,5x, 1,5x und sogar 2x stehen zur Auswahl. Videonachrichten (die runden Videos) werden in höherer Auflösung aufgenommen und mit einem "Klick" kann man sie etwas vergrößert im Chat abspielen. Tippt man erneut, kann man sogar schnell vor- und zurückspulen. Während der Aufnahme werden Gerätetöne nicht mehr stumm geschaltet und man kann mit der hinteren Kamera zoomen. Das Teilen des Bildschirms ist jetzt auch in Einzel-Videochats möglich und Gerätetöne (in Einzel- und Gruppen-Videochats) werden ebenfalls aufgezeichnet. Noch mehr Erklärungen zu den Funktionen, wie z.B. genaueres Zeichnen, Mini-Bildbearbeitung bei Telegram Desktop, neue In-App Kamera bei iOS, usw. gibt es im Blog von Telegram: https://telegram.org/blog/video-1000/de
2021-09-23 08:35:47: Gemeinsame Farbthemen in Chats, interaktive Emojis, Lesebestätigungen in kleinen Gruppen und Aufnahme von Livestreams Link: https://telegram.org/blog/chat-themes-interactive-emoji-read-receipts/de Die Telegram-Designer haben acht tolle Farbthemen erstellt, die man in Einzelchats für beide festlegen kann. Jedes Farbthema hat einen Tag- und Nachtmodus. Zu finden bei iOS und Android im Profil des Chatpartners hinter dem Knopf "...". Einige Emoji bieten einen Vollbildmodus-Effekt in Einzelchats: 🎆, 🎉, 🎈,👍, 💩 und das ❤️. Wenn beide den Chat geöffnet haben und einer das Emoji antippt, wird eine niedliche Animation bei beiden abgespielt. Kleine Gruppen bieten jetzt Lesebestätigungen. Android: Als Versender neben der Nachricht tippen. iOS: Nachricht als Versender gedrückt halten. Inhaber und Admins von Livestreams können Videochats aufnehmen (Audio sowie auch Video) und den Mitschnitt später teilen. PS: Mit dem heutigen Update funktioniert unter iOS 15 die Musikwiedergabe bei Telegram wieder einwandfrei.
2021-10-11 12:35:52: Wir haben nun auch einen deutschsprachigen Tippskanal unter https://tttttt.me/TelegramTipsDE. Wer Fan von Twitter ist, könnte https://twitter.com/de_telegramabonnieren folgen.
2021-11-05 12:30:13: In der neuen Version von Telegram kannst du in Chats eine kleine Zeitreise unternehmen: Wechsle dazu über das Profilbild oben im Chat in den Bereich Geteilte Medien. Wische dort etwas nach oben, sodass rechts ein Balken mit dem Datum erscheint. Ziehe diese Leiste, um in Lichtgeschwindigkeit durch die Medien zu fliegen. Lege zwei Finger auf den Bildschirm und bewege sie auseinander, um Medien zu vergrössern oder bewege sie aufeinander zu, um Medien verkleinert angezeigt zu bekommen. Die Kalenderansicht mit Vorschau der Medien gibt es unter "...". Im gleichen Menü kann man auch einen Filter aktivieren, um beispielsweise nur Videos in der Ansicht anzuzeigen. Diese und weitere Funktionen haben wir in unserem Blog näher erklärt: https://telegram.org/blog/shared-media-scrolling-calendar-join-requests-and-more/de
2022-03-02 14:15:09: Im internationalen Team von Telegram gibt es viele Leute aus der Ukraine. Wir alle wünschen uns ein sofortiges Ende des Konflikts. In diesen unruhigen Zeiten finden wir Trost in der Tatsache, dass unsere Arbeit bei Telegram den Menschen hilft, schnellen Zugang zu wichtigen Informationen zu bekommen. Angefangen bei verifizierten offiziellen Erklärungen bis hin zu Luftangriffswarnungen, die Zivilisten in Sicherheit bringen. Unsere Herzen sind bei allen, die von diesem Krieg betroffen sind. Wir werden Telegram weiter verbessern, um Menschen in Gebieten mit begrenzter Abdeckung zu verbinden und Dienstunterbrechungen zu überstehen.